Kreativität in Wissenschaft und Kunst

Am Mittwoch um 15.30 findet ein Workshop im Rahmen des Science&Art Lab in der Gallerie des Literaturbüro Freiburg statt. Die Autorin Annette Pehnt – zurzeit Artist in Residence bei BrainLinks-BrainTools – und der Performancekünstler Harald Kimmig stellen ihre Arbeitsweise vor und diskutieren gemeinsam mit Prof. Dr. Stefan Rotter, Prof. Dr. Ulrike Wallrabe, PD Dr. Oliver Müller und Teilnehmende über wissenschaftliche und künstlerische Forschungsmethoden sowie über Kreativität.

Die Anmeldung ist erwünscht unter: sabrina.livanec@blbt.uni-freiburg.de

Weitere Infos gibt es hier:

http://www.brainlinks-braintools.uni-freiburg.de/de/neuigkeiten/id/273/

Bild: BrainLinks-BrainToos/ Universitätsklinikum Freiburg/ Medizinphysik

Advertisements

One thought on “Kreativität in Wissenschaft und Kunst

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s