Science Jam 7: Hirnwellenreiten

Die Spannung steigt: Am Mittwoch ist der Science Jam. Der Schauspieler Mathias Lodd erklärt, worum es geht:

Gehirnwellenreiten… was soll das denn sein? Eine neue olympische Disziplin? Ein
seltsames Wortspiel von Gehirnforschern, die es irgendwie ganz lustig finden neuerdings,
Wortspiele zu fabrizieren? Oder einfach nur eine verkopfte Art und Weise, etwas zu
beschreiben, was man noch nicht kennt oder aber gern kennen möchte, aber noch nicht
weiß, wie man es benennen soll? Oder ein neues Gedankenleseexperiment?
Was es auch ist, der Science Jam bietet die großartige Möglichkeit, es herauszufinden. Wissenschaft trifft auf darstellende Kunst, Menschenscanner auf Menschenkenner.
Was uns antreibt? Die größte aller Fragen: Sein oder Nichtsein? Oder: ist Kunst messbar?
Und wenn ja… was bedeutet es für das Theater? Wir werden mittels modernster Technik in unseren Gehirnen nachschauen, was dort vor sich geht, wenn wir lachen, trauern, berührt sind, spielen oder lyrischen Texten lauschen. Und wir können beobachten, was bei einer seltenen Begegnung zwischen Hirnforschern und Schauspielern passiert. Cheers! Sag ich schon mal im voraus…

www.brainlinks-braintools.uni-freiburg.de/de/termine/e-id/2016/04/27/event/ical/142/

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s