Chirurgie der Emotionen: Kann, soll, darf Depression operiert werden?

Wie kann Menschen, die an schwerer Depression leiden, geholfen werden? Laut der WHO (Weltgesundheitsorganisation) ist diese affektive Störung weltweit die wichtigste Ursache für Behinderungen und kann wegen der Suizidgefährdung der Patienten unbehandelt tödlich verlaufen. Weltweit erkranken etwa 350 Millionen Männer und Frauen an Depression. Je nach Schweregrad und Typ gibt es effektive pharmakologische und psychotherapeutische… Read More Chirurgie der Emotionen: Kann, soll, darf Depression operiert werden?

Reha mit Hirnwellen? Einsatz von Neurotechnologie beim Training von Schlaganfallpatienten

Schnittstellen zwischen Gehirnen und Computern, sogenannte Brain-Computer Interfaces (BCIs), sind Systeme, die Gehirnsignale in Echtzeit messen und dekodieren. Während diese Systeme bislang dazu eingesetzt wurden, schwer gelähmten Patienten die Benutzung von Geräten oder des Computers zu ermöglichen, öffnet sich in der Grundlagenforschung ein neues Untersuchungsfeld: der Einsatz von BCI-Systemen beim Training von Schlaganfallpatienten. Im Rahmen… Read More Reha mit Hirnwellen? Einsatz von Neurotechnologie beim Training von Schlaganfallpatienten

BrainLinks-BrainTools Wissenschaftler erobern die USA

Für manch einen sind die USA unter Trump ein heißes Pflaster. Zurzeit vielleicht sogar ein zu heißes Pflaster. Nicht für Prof. Dr. Ulrich Hofmann, Peter-Osypka-Professor für Neuroelektronische Systeme am Universitätsklinikum Freiburg und Mitglied von BrainLinks-BrainTools. Für ihn geht der Spass jetzt erst richtig los. Denn er darf im Frühjahr 2018 erstmals eine Gordon Research Conference* (GRC) zum… Read More BrainLinks-BrainTools Wissenschaftler erobern die USA

Mythos „Gedankenlesen“ und das Locked-In Syndrom

Ein Gastbeitrag von Andreas Schönau, Doktrorand bei BrainLinks-BrainTools im Projekt NPAC: A neuro-philo-action compendium: Letzte Woche machten in den Zeitungen bahnbrechende Meldungen die Runde, nach denen es Neurowissenschaftlern gelungen sei, die Gedanken von Locked-In-Patienten lesen und entschlüsseln zu können. Die Darstellung der Forschungsergebnisse im Fließtext bzw. Video wurde den eigentlichen Erkenntnissen entsprechend adäquat wiedergegeben, doch… Read More Mythos „Gedankenlesen“ und das Locked-In Syndrom

Free Hugs in der Werkstatt?

Am 31.1.2016 werden wir vertrauensvoll: Prof. Dr. Markus Heinrich vom Institut für Psychologie der Universität Freiburg erklärt in einem Vortrag in der Bernstein-Werkstatt, was dieses Molekül auf dem Bild weiter oben mit unserem sozialen Verhalten zu tun hat. Viele von euch wird dieses sogennante “Kuschelhormon” aus Zeitungen und Fernsehen ein Begriff sein – Oxytocin. Doch… Read More Free Hugs in der Werkstatt?

Annette Pehnt: Ich habe mich in mein Gehirn verliebt

Lesung und Diskussion im Literaturbüro Freiburg „Diesmal schreibe ich von mir. Und von einem Land, das mir fremd ist. Ein Land, das in mir ist. Es ist mein Gehirn.“ Annette Pehnt berichtet am 1.02.2017 um 20 Uhr von einem Artist in Residence-Programm der besonderen Art: eine Expedition ins Innere. Zielkoordinaten: Close to the Brain. Der Exzellenzcluster BrainLinks-BrainTools öffnete seine Labore; Pehnt… Read More Annette Pehnt: Ich habe mich in mein Gehirn verliebt